War das ein wilder Ritt, Ladies!

Liebe ist wahrhaftig nicht immer zuckersüß und rosarot und watteweich… Liebe ist…..deiner Schwester in die Augen zu sehen, auch wenn ihr Spiegel dir deine ungeliebten dunklen Kinder zeigt Liebe ist, den Schwestern deine bittere Medizin aus Verletztheit, Ärger und Schmerz zu reichen, damit sie daran gesunden Liebe ist, dich nicht klein fühlen zu müssen, wenn … Mehr War das ein wilder Ritt, Ladies!

Die heilende Kraft von Tönen

Frauen, kennt ihr die heilende Kraft von Tönen? Neulich sah ich ein Video von einer Yoginischwester. Sie tönte in einer kleinen Wallfahrtskapelle. Mich hat dieser Videobeitrag sehr inspiriert. Wie wäre es, wenn wir Frauen öfter tönten? Morgens in unserer Meditation oder in unseren Körper hinein beim Yoga, wenn wir Angst haben oder nicht einschlafen können. … Mehr Die heilende Kraft von Tönen

Sei kreativ mit deinen Themen, Problemen und Herausforderungen

~ Bewege sie als Gefühle und Empfindungen in deinem Körper hin und her. ~ Beobachte. Fühle. Sei präsent. ~ Empfange sie. Gib ihnen Raum. ~ Analysiere nicht. Beurteile nicht. Vergleiche nicht. ~ Sitze still mit ihnen. ~ Schreibe deine Gedanken auf, so wie sie kommen. Ungefiltert. ~ Gib ihnen Töne und Laute. ~ Bringe sie … Mehr Sei kreativ mit deinen Themen, Problemen und Herausforderungen

Vom Nichthandeln

Die Natur scheint eingefroren in der Bewegung, hält still, lauscht in sich hinein. Sie bringt ihr Bewusstsein nach innen -ins Erdinnere. Dort ruht das noch Unmanifestierte, das Unerschaffene. Mehr gibt es im Moment nicht zu tun. Aber auch nicht weniger! Was wäre, wenn genau dieses Bewusstsein die Kraft wäre, die jeden Frühling aufs Neue die … Mehr Vom Nichthandeln

Januar

Was von außen wie Stagnation wirken könnte, ist in Wirklichkeit ein innerliches Raum-Schaffen und Kräftesammeln. Wie in der Natur, so auch tief in uns selbst. Tief im Dunkel der Erde, im Unmanifestierten ruht bereits die Idee des Wachstums, der Blüte, der Frucht und der Reife. Während wir dem schlafenden Keim des Unerschaffenen unsere absichtslose Aufmerksamkeit … Mehr Januar

Winter- Die Zeit des Absinkens

Jetzt ist die Zeit des Absinkens, der Kontraktion. Die Erde sammelt ihre Kräfte ein, empfängt mitfühlend das einst Blühende, jetzt Abgestorbene, die zerbrochenen Träume, die unerfüllten Hoffnungen, unser Unvermögen, unseren Schmerz. All das ist Humus für den nächsten Wachstumszyklus. Darum entspanne dich in das, was in dir ist, in das was jetzt da ist. Dies … Mehr Winter- Die Zeit des Absinkens

Zeit der Wandlung

Die alten Blätter müssen fallen, damit der Baum überleben kann. Er lässt seine Energie zurück in die Erde sinken, sonst würde er absterben. Phasen von Rückzug, Ruhe und Loslassen sind wichtig für das natürliche Gleichgewicht des Lebens. Mit dem Loslassen von Altem, Nutzlosem und Abgestorbenen vor der Ruhephase, schaffen auch wir Raum für Neues, bilden … Mehr Zeit der Wandlung

Sinke in deine Wurzeln

Im Herbst verbinden wir uns mit den Aspekten der weiblichen Energie, die in der kühlen feuchten Dunkelheit der tiefen Erde ruhen. Jetzt ist die Zeit des Absinkens, der Kontraktion. Die Erde sammelt ihre Kräfte ein, empfängt mitfühlend das einst Blühende, jetzt Abgestorbene, die zerbrochenen Träume, die unerfüllten Hoffnungen, unser Unvermögen, unseren Schmerz. All das ist … Mehr Sinke in deine Wurzeln