Empfänglichkeit und Hingabe

Empfänglichkeit und Hingabe sind äußerst verletzliche Zustände, in denen wir Frauen uns oft unsicher fühlen, manchmal vermeiden wir sie daher lieber. Wir denken, dass wir in diesem Zustand angreifbar sind, unsere Kraft abgeben oder uns ausnutzen lassen. Empfänglichkeit und Hingabe können aber auch Portale zu unserem Erwachen sein, zu unserem inneren Ruf, unserem heiligen Vermächtnis, … Mehr Empfänglichkeit und Hingabe

Maria Magdalena – Pionierin des weiblichen Erwachens

  Maria Magdalena hat eine immense geistige Weite in sich erfahren, durch die all ihre persönlichen Dramen und Schmerzen an Eindringlichkeit und Überzeugungskraft verloren. Das befähigte sie, durch Erscheinungsformen und Energien hindurchzusehen und somit vollkommen präsent in der Wahrheit zu ruhen. Sie sieht die Schönheit und das Wunder, das die gesamte Existenz durchwebt. Denn selbst … Mehr Maria Magdalena – Pionierin des weiblichen Erwachens

Maria Magdalena -Apostelin der Apostel

Im Gegensatz zu den Jüngern und ihren Nachfolgern predigt Maria Magdalena keine patriarchalischen Glaubensgesetze, die die Menschen unter dem Deckmantel der Religion gefügig machen sollen. Ihr geht es nicht um weltliche Macht, sondern einzig darum,  Jesu Lehre der Liebe als Grundlage aller Dinge weiterzutragen und das Christusbewusstseins (höchstes Bewusstsein, höchste Erkenntnisfähigkeit), das in uns allen … Mehr Maria Magdalena -Apostelin der Apostel

Rauhnächtezauber

von Silke Sita Ma „Es gibt keine Fremden, nur Freunde, die sich noch nicht kennen.“ Ganz allein machte ich mich auf den Weg, ließ Kleinkind, Mann und Alltagschaos hinter mir und freute mich schon sehr auf diese AUSZEIT, die ich mir viel zu selten gönne. Die Landschaft ums Seminarhaus glich einem Wintermärchenwunderland und Claudia´s mit … Mehr Rauhnächtezauber

Rauhnächteerinnerungen

von Petra 14 mir unbekannte Frauen versammelten sich, um in dieser besonderen Zeit Einkehr zu halten. In dieser Zeit verwandelte der Schnee das Seminarhaus und die Landschaft draußen in ein Winterliches Wunderland und hüllte uns in eine zarte weiße Decke. Die Luft war rein und wenn die Sonne schien, wurde der Blick klar und weit. … Mehr Rauhnächteerinnerungen

Wenn du nicht mehr weiter weißt….

Wenn du nicht mehr weiter weißt, wenn du dich nach göttlichem Rat und innerer Führung sehnst, dann musst du die Zügel der Kontrolle loslassen. Du musst dich kopfüber in den nächtlichen Fluss werfen. Dich rückwärts von der Klippe stürzen. Es zulassen, dass die Arroganz deiner Überzeugungen am Boden zerschmettert wird. Und deine Meinungen und Konzepte … Mehr Wenn du nicht mehr weiter weißt….

Über den Schmerz weiblicher Konkurrenzdynamiken und ihre Wandlung

Mein erster öffentlicher Track markiert das Übertreten einer bedeutenden Schwelle für mich. Gesundheitliche Einschränkungen haben dazu geführt, dass ich die Komfortzone des geschrieben Wortes verlassen musste, um in die weite Prärie des unmittelbar Gesprochenen einzutreten. Kein Nachbessern…. kein Herumfeilen mehr am Text…sondern freier „ungeschützter“ Raum, in dem das stattfindet, was gerade ist. Raum zum Teilen. … Mehr Über den Schmerz weiblicher Konkurrenzdynamiken und ihre Wandlung

Das wilde Land der Weiblichkeit

Sollte es einen Weg, eine Rückkehr zur Weiblichkeit geben, dann ist es echt ein herausfordernder Weg -noch dazu ohne Landkarte… Es ist ein durch und durch transformierender, alles mit einbeziehender Weg… Eine ganz und gar abenteuerliche Reise voll unvorhersehbarer Wendungen und Scheidewege Mitten hinein in ein wildes, oft beängstigendes Land Mit tiefdunklen Gewässern, reißenden Strömen … Mehr Das wilde Land der Weiblichkeit

Die Angst

In diesen Nächten kommt sie ganz nah an mein Ohr und flüstert mir schreckliche Dinge zu. Ich erstarre. Traue mich kaum, zu atmen. Mein Solarplexus hämmert. Die dunkle Göttin forderte schon so viel von mir in diesem Jahr. Wird SIE mir jetzt noch mehr nehmen? Das Äußerste fordern? SIE kommt immer näher. SIE ist in … Mehr Die Angst