Über mich und dich

-

Willkommen, du anbetungswürdiges, facettenreiches weibliches Wesen!

Ich freue mich so sehr, dass du hierhergeführt worden bist. Vermutlich bist du irgendwo einem Text von mir begegnet, vielleicht hat dich auch jemand auf meine Seite  aufmerksam gemacht oder  dir meine Frauenretreats empfohlen, darum nehme ich an, dass dich das Thema Weiblichkeit bzw. weibliche Spiritualität interessiert und du mehr darüber erfahren möchtest. Und natürlich möchtest du auch wissen, wer ich bin und was genau ich anbiete. Um das möglichst schnell herauszufinden, lass uns gleich zur Sache kommen… 🙂

Here we go….

Ich bin Claudia Taverna,

passionierte Frauenretreat- und Tempelgruppenleiterin und engagierte Bloggerin. Ich war drei Jahre lang freiberufliche Online Redakteurin und Übersetzerin beim Awakening Women Institute, wo ich auch meine Ausbildung zur Leitung von Frauentempelgruppen  absolvierte, bis ich 2016 nach einem schweren HWS-Bandscheibenvorfall diese Tätigkeiten schweren Herzens aufgeben musste.

Ich bin nach über 25 Jahren immer noch gerne verheiratet und  Mutter eines erwachsenen Sohnes.

In meinen Retreats und Frauentempeln begleite ich Frauen in den magischen Raum weiblicher Essenz.

In diesem Raum verbinden sich Sinnlichkeit und Spiritualität auf ganz perfekte Weise. Frauen finden erneut Zugang zu ihrem tiefsten Wesenskern  und machen eine direkt im Körper spürbare Erfahrung ihrer wahren Essenz, was sie befähigt, sich selbst vollkommen zu spüren, ihre innere Führung und Ausrichtung wieder zu erlangen und ein Leben mit weit offenem Herzen zu führen, ein Leben das ihnen alle Möglichkeiten eröffnet.

Wenn du also

∇ auf der Suche nach einer weiblichen spirituellen Praxis -jenseits aller Dogmen- bist, die mitten in deinem Alltag stattfindet und die den Körper mit all seinen Empfindungen und Gefühlen nicht nur mit einbezieht, sondern ihn sogar als unschätzbar wertvolle Navigationshilfe schätzt,

∇ auf eine bewusste und fließende Weise mit deinen Gefühlen umgehen möchtest, anstatt sie als weiterhin als Probleme anzusehen und sie zu vermeiden,

∇ dir selbst und deiner Wahrheit  wieder näher kommen,

∇ mehr Entspanntheit, Nähe und Echtheit in deine engeren Beziehungen bringen,

∇ mehr Geschmeidigkeit und Lust in deinen Körper einladen,

∇ Empfänglichkeit und Berührbarkeit wagen und ihre transformierende Kraft erleben,

∇ Herausforderungen und Krisen von jetzt an auf eine mit dir selbst verbundene und präsente Art meistern

∇ und echte loyale und stärkende Schwesternschaft erfahren möchtest,

dann bist du richtig bei mir.

-Ich bin Claudia Taverna,

Seelenflüsterin, Erinnerin, Herzensstreichlerin, Schönheitsseherin, kraftvoll sanfte Mutmacherin, In-Form-Träumerin, Wortmalerin, Wegbereiterin und Wegbegleiterin……Hüterin des weiblichen Raums.

Ich bin dein liebevoller und schonungsloser Spiegel…wenn du das möchtest.

Komm näher, Schwester, nimm meine Hand und lass mich dich ins transformierende Feld des Frauenkreises begleiten.

Lass mich deine anrührende Schönheit und die unerschütterliche Liebe in deinem Herzen reflektieren; und wenn es sein muss, auch deine ungeliebten Schatten. Bist du bereit, sie im Kreise der Schwestern in Medizin für uns alle zu verwandeln?

Komm zu uns, nimm deinen Platz ein und erlebe wahre Schwesternschaft in den Womanessence-Frauenretreats. Du bist so sehr willkommen.

Was tun wir eigentlich in den Retreats? Lies hier darüber.

Freie, ungeschminkte, ungezähmte weibliche Essenz zeigt sich hier in ihrer vollen Schönheit, verströmt sich in rückhaltloser Liebe  -durch jede Einzelne von uns.

Wir sind ganz viele Frauen, die mit dir erwachen und erblühen:

Schwestern, die ein Feld aus zärtlich hingebungsvoller, wilder und kompromissloser Kraft halten, nähren und ehren.

Geh noch  tiefer, geliebte Schwester, denn die weibliche Essenz ist noch tiefer als das Frausein an sich

Es ist ein Erblühen der Weiblichkeit aus ihrem innersten Kern. Die weibliche Essenz ist heilig und zugleich wild und ungezähmt, eine unverfälschte, maskenlose und glühend entschlossene Kraft. Empfänglich zu sein, bei Bedarf die Führung zu übernehmen oder Grenzen zu setzen, schließen sich nicht gegenseitig aus. Als erwachende Frau, die eins ist mit ihren Empfindungen und Gefühlen, vertraust du deiner inneren Wahrheit und bist ihr gegenüber hundertprozentig loyal. Du drückst sie auf eine fließende, verbundene und klare Weise aus. Dein Körper wird weicher, deine Bewegungen geschmeidiger. Der K(r)ampf in dir kommt zum Ende.

Nimm einen tiefen Atemzug, denn ich habe gute Nachrichten für dich:

Es gibt in Wirklichkeit nichts zu tun. Das Erwachen geschieht bereits. Die Wahrheit ist hier. Jederzeit zugänglich. Denn das Tor zur weiblichen Essenz  ist dein eigener Körper -und der einzige Schlüssel ist Hingabe

Bist du bereit, alle Vorstellungen, Erwartungen und alles bisher Gelernte über Weiblichkeit  auf die Seite zu legen und dich in das zu entspannen, was schon hier –in dir- ist. Dann lass dich nähren und umfangen vom Weiblichen.

Tauche ein in Womanessence:

Hier findest du alle aktuellen Womanessence-Frauenretreats

Bitte kontaktiere mich unter ctaverna@gmx.de, wenn du in meinen E-Mail Verteiler aufgenommen werden möchtest oder weitere Fragen hast.

Herzlich

~ Claudia@womanessence

Bist du noch da? Dann komm doch noch ein bisschen näher.

-Claudia ganz nah….

Als meinem Mann im Jahre 2005 eine chronische Leukämie diagnostiziert wurde, begann für mich die herausfordernste Zeit meines Lebens.  Wenn ich heute zurückblicke, erkenne ich, dass diese Phase eine tiefe Einweihung in weibliche Kraft, Spiritualität und Führungsqualitäten war -ein tiefes schonungsloses Verwurzeln in der Dunkelheit der irdischen Existenz, dort, wo niemand gerne freiwillig hinuntertaucht, an den Orten von Angst, Verzweiflung , Schmerz und Ohnmacht, am Rande der Hoffnungslosigkeit. Heute kann ich sagen, dass es die nahrhaftesten, transformierendsten  und stärkendsten Orte sind, die man sich vorstellen kann.

In dieser schwierigen Zeit wurde ich förmlich auf meinen eigenen Weg katapultiert. Es begann mit Reiki, führte über die Ausbildung und Leitung von katholischen Wort Gottes Feiern über diverse kirchliche Fortbildungen in Seelsorge und Rhetorik/Kommunikation weiter zu spiritueller Herzheilung (Satsanga Sabine Korte) und „The Journey“ von Brandon Bays. 2013 absolvierte ich die Ausbildung zum Women´s Group Facilitator beim Awakening Women Institute.

Ich leitete mehrere Jahre eine Meditationsgruppe und gab ganzheitliche Massagen. Seit 2009 halte ich Frauenseminare und Frauenkreise. Ich liebe es, zu meditieren, zu tanzen, zu schreiben, mit meinem Liebsten Motorrad zu fahren und in der Natur zu sein.

Vielleicht interessiert dich, was ehemalige Teilnehmerinnen über die Womanessence-Frauenretreats sagen. Klicke hier für die Teilnehmerinnen Feedbacks.

Advertisements

15 Gedanken zu “Über mich und dich

  1. Liebe Claudia,
    ich finde Deinen Blog sehr inspirierend und die Texte wunderbar. Wenn ich sie lese, bin ich in einer
    anderen Welt. Danke dafür.
    Sende Dir Licht und Liebe, Andrea

  2. Liebe Claudia, herzlichen Dank für Deine sehr ansprechenden Beiträge!
    Vor 10 Jahren habe ich durch Frauentantra die liebevollen Namen wie Yoni, Perle,…kennengelernt, vor beinah 30 Jahren bereits durch Natürliche Empfängnisregelung das Vertrautsein mit meinem Körper…und ich habe immer, intuitiv gewusst, dass es im Grunde, auch und besonders in der Sexualität, um Achtsamkeit
    geht, sie die Basis ist anstelle von Techniken (!)…Yoga des Herzens…was ich in meiner Ehe seit längerem zunehmend vermisst habe.
    Männliche und weibliche Qualitäten betreffend: Seit ein paar Jahren singe ich für die Würdigung und Ebenbürtigkeit beider, für das Gleichgewicht in jedem Menschen, zwischen Frauen und Männern sowie für alle sichtbaren und unsichtbaren Wesen zwischen Erde und Himmel, ein eigenes Lied…allein oder in/mit Gruppen, in Räumen sowie in der Natur…ich habe schon viel Schönes dabei erlebt! ☺
    Seit ich Chamelis Buch gelesen habe, besuche ich einen Frauentempel in Wien…und möchte selbst einen begründen, in/bei Linz…mit Ritualen in der Natur. (www.klangwelle.org)
    Viel Freude und alles Liebe, viel Segen für dein Wirken!
    (*) Brigid

    1. Danke für deine schönen Zeilen, Brigid. Ich freue mich, dass du in Schwingung gehst mit dem, was ich schreibe und ich finde es toll, was du machst! Klänge, Töne, Singen…alles ganz intuitiv. Wunderschön! Ich wünsche dir auch alles Liebe, du Liebe ❤

  3. Wunderschön und vielen, vielen Dank für deine Seite… die inspirierenden Texte, dein Da-Sein und Wirken im Kreis der Schwestern und darüber hinaus! 😍

  4. Liebe Claudia,

    eine wunderschöne sinnliche Seite hast du. Ich freue mich immer wieder, etwas von dir zu lesen. Es fühlt sich sehr vertraut an und berührt mich auf eine sanfte aber auch kraftvolle Weise. Schwesternschaft ist so nährend!

    Einen lieben Gruß
    Claudia
    (Wahrscheinlich nicht nur eine Namensschwester)

    1. Wow, danke, liebe Claudia. Mmmmhhh… sanft und kraftvoll und vertraut…ich könnte wohl kaum etwas Schöneres als Rückmeldung bekommen. Alles Liebe! Claudia

  5. Liebe Claudia,
    Jede Zeile spiegelt meinen eigenen inneren weiblichen Facettenreichtum wieder, den ich in ein Tanz Projekt vor vielen Jahren umgesetzt habe mit „Spiegelbilder der Frau“!!! Damals war ich ziemlich im Alleingang mit dem innersten Herzensanliegen – heute freue ich mich über deine Zeilen und fühle das morphogenetische Feld bestätigt!
    Ich habe mich oft als Hebamme für weibliche Transformation gefühlt und weiss das noch viele Herausforderungen für weibliche Seelenflüsterinnen warten. Den Mut und Kraft auch in dir zu spüren tut gut!! Eine Freundin nannte mich mal Artemis. Aber meine weiblichen spirituellen Wurzeln kommen von den Devi‘ s , der indischen Göttinnen. Meine Eltern hatten bestimmt schon eine Vorahnung als sie mir den indischen Namen Lalitha gaben. Die Devi erkenne ich in jeder Frau, in ihren unterschiedlichen energetischen Auswirkungen, auch in dir lieben Claudia! Namasthe und viel Segen für deine weiblichen Seminare​ wünscht dir Lalitha

    1. Danke für deine wundervollen Zeilen und deine lieben Wünsche, liebe Lalitha. Ja, es warten noch viele Herausforderungen für weibliche Seelenflüsterinnen. Ich erfahre gerade -schmerzhaft- am eigenen Leibe, wie sehr es um radikale Wahrhaftigkeit mit sich selbst geht. Es wird alles von einem gefordert auf diesem Weg. Immer noch tiefere Schichten werden aufgedeckt und Häute abgerissen…..Danke, Schwester, dass auch du diesem inneren Ruf folgst und dich dem Erwachen des Weiblichen verpflichtet hast. Namaste´ ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s