Veröffentlicht am 2 Kommentare

Kreatives weibliches Chaos und tiefste Weisheit

In  Frauentempelgruppen praktizieren wir einen fließenden Umgang mit unseren Gefühlen und Empfindungen. Alles darf sein…und manchmal sind wir sogar ziemlich crazy…um uns anschließend wieder in ehrfürchtiger und dankbarer Stille wieder zu finden und weiseste Worte aus unseren tiefsten Quellen aufsteigen zu lassen. In unserer Übungspraxis geht es hauptsächlich um das  Spüren, Fühlen und Annehmen der…

Beitrag lesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Liebe deine Yoni nach Hause

Ganze Zeitalter lang haben Frauen ihre Weisheitsquelle geknebelt, ihren Lusttempel verdammt, ihre Kathedrale der Liebe verraten, ihrem Friedensort den Rücken zugekehrt, ihr Refugium verbarrikadiert, das Mysterium banalisiert, ihren heiligen Raum entweihen lassen (müssen), ihren nährenden Schoß abgelehnt, ihren Heimathafen verlassen, ihren Zufluchtsort nicht genutzt, ihre Schmerzhalterin nicht beachtet, ihr geborgenes Nest im Stich gelassen, ihre…

Beitrag lesen

Veröffentlicht am Ein Kommentar

Mondpriesterinnen und Jungfrauen

von Monika Sjöö Vorzeitliche Mondpriesterinnen nannte man Jungfrauen. “Jungfrau” bedeutete, nicht verheiratet zu sein, nicht zu einem Mann zu gehören – eine Frau, die ” Mit sich selbst Eins war”. Das Wort leitet sich von der lateinischen Wurzel mit der Bedeutung Stärke, Kraft, Geschicklichkeit ab. Ishtar, Diana, Astarte, Isis wurden alle Jungfrau genannt, was sich…

Beitrag lesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Waldmedizin

Ich übertrete die magische Schwelle und trete ein in die Zauberwelt des Waldes… Die Bäume stehen in respektvollem Abstand zu einander… der moosüberwachsene Waldboden nimmt meine Schritte unendlich sanft auf…ich fühle mich willkommen…ich spüre, hier ist Raum für mich, zu atmen, mich aus zu dehnen, mich zu spüren…. Ich gebe mich meinem inneren Drängen hin,…

Beitrag lesen

Veröffentlicht am 2 Kommentare

Hast du schon mal erlebt….

Hast du schon mal erlebt, dass deine Traurigkeit eine ganz eigene Schönheit in sich birgt? Welch unbändige kreative Kraft deine Wut inne hat? Welch süße innere Weite deine Sehnsucht öffnet? Wie deine immense Fähigkeit, zu lieben, sich in der Trauer um einen verlorenen Menschen offenbart? Was für ein großartiges Wunder dieses Leben doch ist. ~…

Beitrag lesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Was ist Council?

Beim Council wird das Zuhören in den Vordergrund gestellt. Wir teilen miteinander, was uns bewegt. Das Herz hat dabei die Führung.  So zeigt sich das, was für diesen Kreis in diesem Moment wirklich wahr ist. Jede hat eine bestimmte Sprechzeit. Es geht nicht um lange Selbsterklärungen. Wir müssen nicht erst begründen, warum wir so oder…

Beitrag lesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Die Rückkehr zum Tempel

Dieser Tanz ist ein Gebet. Ein Gebet für die Erde und darum auch ein Gebet für Frauen. Dies ist ein Ruf an Frauen, um die Heiligkeit ihrer Körper zu wissen und an sie zu glauben; an die Unantastbarkeit ihres Tanzes und die Kraft ihrer Stimme. Ein Gebet für alle Frauen, die sich selbst nicht ausdrücken…

Beitrag lesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Der Frauenkreis ist “magisch”

Es ist wirklich magisch, wenn Frauen im Kreis zusammenkommen. Jedes Mal erlebe ich, wie durch dieses weibliche Energiefeld wichtige innere Prozesse angestossen werden, ganz egal, was der Anlass und das Thema des Kreises ist. Und selbst, wenn er ganz anders als vorgesehen abläuft, bewirkt seine ihm innewohnende Intelligenz genau das, was von jeder einzelnen Frau…

Beitrag lesen

Veröffentlicht am 2 Kommentare

Die Übung „Was ist jetzt hier?“

Eine der Basisübungen des Awakening  Women Institutes Diese Übung verhilft dir, durch eine einfache Frage eine unmittelbare und tiefe Erfahrung des Moments zu machen. Diese einfache Frage lautet: “Was ist jetzt hier?” Der Nachsatz zu dieser Übung lautet: “Gib dem Raum”. Du gibst also allem Raum, was jetzt hier ist: Angenehmen und unangenehmen Gefühlen und…

Beitrag lesen

Veröffentlicht am 2 Kommentare

Für dich, wilde Schwester

Manchmal prallen unsere Geschichten heftigst aufeinander. Unsere selbstgerechten Überzeugungen. Glaubenssätze, die sich wie Ungeziefer in unseren Eingeweiden festgefressen haben. Unsere Identitäten, gebastelt aus Geschichten, Glaubensätzen und Vorstellungen. Sie sind es, die Kampf und Krieg nähren und Trennung verursachen. Sie sind es, die uns das Leben schwer machen, und unser Herz blind. Darum: Nein und Nein…

Beitrag lesen