Die Übung „Was ist jetzt hier?“

Eine der Basisübungen des Awakening  Women Institutes

SplitShire-0489

Diese Übung verhilft dir, durch eine einfache Frage eine unmittelbare und tiefe Erfahrung des Moments zu machen.
Diese einfache Frage lautet: “Was ist jetzt hier?”
Der Nachsatz zu dieser Übung lautet: “Gib dem Raum”.

Du gibst also allem Raum, was jetzt hier ist: Angenehmen und unangenehmen Gefühlen und Körperempfindungen gleichermaßen. Nichts wird ausgeschlossen.

Anstatt also in die üblichen Verdrängungsmechanismen zu verfallen, und somit noch mehr Schmerz, Anspannung und Starre in deinem Körper zu manifestieren, schickst du deinen liebenden Atem zu den verhärteten Stellen im Körper.

Du brauchst nichts zu bewerten, nichts zu vergleichen, nichts zu analysieren und nichts zu verändern. Du spürst einfach nur in dich hinein und gibst allem Raum: eine wunderbar befreiende und wohltuende Erfahrung….

Ein Ausdruck des reinen Moments… des unschuldigen Herzens… des “ungezähmten” Bauches…des wissenden Schoßraums.

Was zuvor durch Ablehnung und Nicht spüren wollen ins Stocken geraten war, kommt wieder ins Fließen.

Diese neue Lebensenergie kann sich äußern als strahlende Freude und innere Weite und Frieden oder andächtige Stille, als neue kraftvolle Standfestigkeit, tiefe Dankbarkeit und Verbundenheit
-und nicht zuletzt auch als Offenbarung für die Einzigartigkeit und das große Mysterium des Lebens.

Wenn wir diese Übung im Frauenkreis praktizieren, wird während der gesamten Übung ein kraftvolles Energiefeld aus reiner Präsenz gehalten.

~ Claudia@womanessence

Bild: Splitshire

~~~

Lust auf eine nährende und inspirierende Auszeit im Kreise von Frauen?

Hier findest du alle aktuellen Womanessence-Frauenretreats

Advertisements

2 Gedanken zu “Die Übung „Was ist jetzt hier?“

  1. Dieses Nichts-Verändern-Müssen ist es, was ich als so tief heilsam empfinde… Alles darf sein… Und allein durch diese liebevolle Aufmerksamkeit verändert sich dann doch manches und fühlt sich durch das reine Wahrgenommenwerden wieder anders, oft besser an, manches löst sich ganz auf, darf gehen… Danke für die Erinnerung! ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s