Wie sehr bist du bereit, es zu wollen?

horizon 2

Kali´s Gebrüll rumort in dir und du hältst den Deckel drauf. Da ist Angst. Angst, dass du etwas zerstören könntest, wenn du deiner Wahrheit und Sehnsucht in die Augen schaust. Angst, dass du dich verändern müsstest, Angst, dass man dich nicht mehr liebt, dich verlässt -und du alleine da stehst.

Aber da ist eine mächtige Sehnsucht, die in dir brennt

Eine Sehnsucht nach Wahrheit und Echtheit, nach Gerechtigkeit, eine Sehnsucht nach einer aufrichtigen, sauberen, friedvollen Welt, eine Sehnsucht, zu geben, dich so zu zeigen, wie du bist, dich nicht mehr klein machen zu müssen, damit du in die vorgegebenen Rahmen passt.

Da ist eine Sehnsucht, aus den alten Geschichten und Konditionierungen deiner Vergangenheit auszubrechen -aus den engen Grenzen dessen, was du für möglich und angemessen hältst. Da ist eine Sehnsucht nach Freiheit und Kraft und Leichtigkeit und ungebändigter Lebensfreude.

In der Dynamik des Alltags geschieht es leicht, dass du den Zugang zu dieser kraftvollen weiblichen Quelle verlierst, darum möchte ich dir drei vertiefende Fragen anbieten, die dir als Schlüssel zu deiner Sehnsucht dienen sollen:

~ Warum bin ich hier?

~ Was will ich wirklich?

~ Was ersehnt mein wahres Wesen?

Nimm dir eine paar Atemzüge Zeit, dich von diesen Fragen öffnen zu lassen…

Lass die Fragen in den fruchtbaren Boden deines Schoßraums hineinfallen. Atme und lass dich lass dich noch mehr öffnen…von deiner Sehnsucht.

Entspanne dich in die Bilder, Gefühle, Empfindungen, was auch immer sich zeigt.

Lass dir Zeit. Es gibt keinen Grund, dich zu beeilen…..spür in Ruhe hinein.

Und erst, wenn du soweit bist, dann frage dich selbst:

~ Wie sehr bin ich bereit, es zu wollen?

~ Wie sehr bin ich bereit, das zu wollen, was mein wahres Wesen zutiefst ersehnt?

 

Akzeptiere deine innere Antwort. Wie auch immer sie ausfällt.

 

Pflanze das, was dir durch diese Übung bewusst geworden ist, wie Samen in deinen Schoßraum. Gieße sie mit Bewusstsein, Vertrauen und Geduld. Jetzt.

Nutze die Alchemie, die Wandlungskraft deiner Absicht und befeuere deine Sehnsucht damit. Gehe in die Energie der Absicht. Jetzt.

Gratuliere dir selbst, denn du hast einen Transformationsprozess in Gang gebracht. Eine winzige Bewegung ist entstanden, eine feine Schwingung, die die Kraft der Veränderung frei setzt. Du hast etwas ins Bewusstsein gebracht, du hast die Starre des gewohnheitsmäßigen Funktionierens durchbrochen und deine Grenzen über das Bekannte hinaus erweitert.

So erschaffst du neue Ebenen des Bewusstseins, neue Ebenen des Möglichen. Für uns alle.

Dafür danke ich dir.

~ Claudia@womanessence

Bild: Picjumbo

Diese Übung ist inspiriert von der Frauentempelarbeit nach Chameli Ardagh, Awakening Women Institut.

~~~

Lust auf eine nährende und inspirierende Auszeit im Kreise von Frauen?

Hier findest du alle aktuellen Womanessence-Frauenretreats

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Wie sehr bist du bereit, es zu wollen?

  1. Hi!
    Guter Beitrag. Das ist der erste Schritt, auf den Bewusstseinsebenen nach oben zu steigen. Doch auch wenn es danach einmal schwierig werden sollt, darf man nicht so einfach aufgeben. Die eigenen Gedanken müssen sich ins Positive verändern, um auch positive Dinge anzuziehen. Folgendes könnte dich dazu interessieren:

    Alles Liebe
    Marko

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s