Ich möchte meine Weiblichkeit mehr leben…

Teich 3 klein

Frauentempelgruppen und -seminare können uns Frauen wesentlich auf dem Weg in unsere Weiblichkeit und darüber hinaus unterstützen. Darum biete ich sie ja auch an. 😉

In der Tempelgruppe erleben wir auf sehr unterschiedlichen Ebenen, wie es sich anfühlt, eine Frau zu sein, wie sich Weiblichkeit auf verschiedene Weisen ausdrückt; mehr noch: wir machen eine wirklich verkörperte Erfahrung davon.

Hier können wir eine wirklich tragende Basis in uns schaffen, uns nachhaltig nähren lassen, schwesterliches Wohlwollen und vorbehaltlose Akzeptanz erfahren. Wir lernen, zu vertrauen, zu halten und gehalten zu werden.

Unsere Wesen und unsere Körper werden weicher, flexibler und durchlässiger.

„Ich möchte meine Weiblichkeit mehr leben. Was mache ich, wenn ich keine Tempelgruppe in der Nähe habe ?“

~ Vergewissere dich zunächst auf der Webseite des Awakening Women Institutes (AWI), ob das wirklich stimmt:

Hier findest du Tempelgruppen  in AU, CH & D -und sogar weltweit! Meine auch. 🙂

~ Besuche ein Womanessence-Frauenretreat

~ Besorge dir das Tempelgruppenhandbuch des AWI mit wertvollen Erfahrungsberichten, Anleitungen und vielen hilfreichen Tipps, trommle ein paar interessierte Frauen zusammen und lege los. Zum Beispiel in deinem Wohnzimmer.

~ Lies Chameli Ardagh´s Buch „Komm dir näher und lebe deine tiefste Sehnsucht“,  ein Schatzkästlein der erwachenden Weiblichkeit mit Geschichten, Inspirationen, Übungen und Meditationen.

~ Mach die Ausbildung zum Women´s Group Facilitator (ab 2017 gibt es wieder ein Basistraining) bei AWI und gründe deine eigene Tempelgruppe.

Einfache aber wirkungsvolle Schritte, deiner Weiblichkeit mehr Raum zu geben, sind :

~ Tanze öfter und lass beim Gehen deine Hüften schwingen. 😉 Genieße deinen Körper und feiere ihn. Dir zur Freude.

~ Verbinde dich mit der Erde bei jedem Schritt. Gehe immer öfter ganz achtsam und bewusst. Stell dir vor, dass deine Füße beim Gehen die Erde küssen.

~ Lass deine Gefühle frei fließen (AWI – Basisübung Feel~Kiss~Flow):

# Fühle Jedes Gefühl ist an eine Körperempfindung gekoppelt. Nähre diese Empfindung mit Deinem Atem, so als ob Du sie mit dem Atem küssen möchtest. Jetzt kann das Gefühl frei fließen. Wenn wir Gefühlen erlauben, sich Raum zu nehmen, anstatt sie zu unterdrücken, ändern sie sich sehr schnell. So kann die zuvor festgehaltene Lebensenergie  wieder frei fließen und steht uns zu hundert Prozent zur Verfügung.

~ Gönne dir mindestens einmal am Tag eine dreiminütige Göttinnendusche. Sie ist eine der Basisübungen der weiblichen Verkörperungspraxis, die ich beim Awakening Women Institute kennengelernt habe. Sie ist so richtig schön weiblich und sehr effektiv, um ganz schnell wieder in den Körper und ins Jetzt zu kommen. Dabei streicht man, vom Kopf beginnend, mit präsenten Händen den ganzen Körper hinab, lässt den Oberkörper ein paar Momente lang hängen und streicht dann wieder genüßlich den ganzen Körper hinauf. Das kann man so lange wiederholen, wie es einem gut tut. Danach kurz pausieren und nachspüren. Die genaue Beschreibung findet ihr bei www.awakeningwomen.de.

 

~ Umarme Menschen so oft es dir möglich ist. Weiblichkeit nährt sich aus Berührung und Körperkontakt. Und jede aufrichtige Umarmung, die 20 Sekunden und mehr dauert, lässt den Körper das Hormon namens „Oxytocin“ produzieren, welches auch als Liebeshormon bekannt ist. Diese Substanz hilft uns,  zu entspannen, uns sicher zu fühlen und unsere Ängste zu mildern. Sie senkt das Stresslevel und den Blutdruck und macht uns rundum glücklich.

~ Gewöhne dir an, vor deinem Tagwerk eine zeitlang einfach nur in Stille zu sitzen und Empfänglichkeit zu üben. Beende jeden Tag in Dankbarkeit. Dies nährt dein weibliches Herz.

~ Schau mit Verständnis und Akzeptanz auf andere Frauen und lass dich nicht von deinen eigenen Projektionen fehl leiten. Übe Mitgefühl, denn wir alle erleben die selben Herausforderungen, Ängste und Schmerzen.

~ Lass dich von Womanessence inspirieren. Hier findest du einiges an Inspirationen, einfache praktische Übungen und Meditationen

Sei willkommen im Kreis, Schwester !

~ Claudia@womanessence

Bild: Womanessence Aphrodite-Retreat im Allgäuseminarhaus, Mai 2015

~~~

Lust auf eine nährende und inspirierende Auszeit im Kreise von Frauen?

Hier findest du alle aktuellen Womanessence-Frauenretreats

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s