„Du musst dich nicht ständig o.k. fühlen.

„Du musst dich nicht ständig o.k. fühlen. Du musst dich nicht ständig frei von Widerständen fühlen. Du bist größer als das, unbegrenzt sogar. Es gibt kein „ständig“ für dich. Du bist der Raum für das „o.k.“ und das „nicht o.k.“, die Akzeptanz und der Widerstand. Du brauchst keinerlei festes und unveränderbares Image von dir selbst. … Mehr „Du musst dich nicht ständig o.k. fühlen.