Schoßraum-Meditation mit Klangschale

 

Zunächst achte auf deine Atmung. Lass deine Atmung entspannt, sanft, freundlich und tief fließen. Dies ist dein Weg nach innen. Mit jedem Atemzug lass dich tiefer sinken: tiefer…und tiefer…und tiefer…in einen sanften, entspannten ruhigen Zustand. Mit jedem Atemzug tiefer und tiefer, entspannt, friedvoll und ruhig.

Werde still…öffne dich…sei empfänglich. Lass dein Bewusstsein mit jedem Atemzug tiefer in dein Becken sinken

Mit jedem neuen Einatmen lass deinen Schoßraum sich weiten.

Mit jedem Ausatmen lasse mehr und mehr los…allen Kummer, alle Sorgen, allen Ärger, allen Stress.

Bleibe ganz entspannt bei deinem Atmen….(Einleitung von Womanessence)

Stelle dir jetzt deinen Schoß als eine rote, mit Wasser angefüllte, Energiekugel vor, die mit jedem neuen Klang der Klangschale resoniert und vibriert. Jeder neue Klang bringt mehr Präsenz und Gegenwärtigkeit in deinen Schoßraum, in dein Becken, in dein Wurzelchakra…Fühle dich sicher in deinen Sitzbeinhöckern und ruhe in deinen Hüften…entlasse alle überschüssige Energie………nur fühlen… nur sein…nur empfangen…

Mit dem nächsten Atemzug beginnst du, dein Wurzelchakra zu aktivieren, indem du deine Schließmuskeln und deine Beckenbodenmuskulatur sanft zusammenziehst und mit dem Ausatmen wieder locker lässt… du atmest sanft weiter…..anspannen….locker lassen…ein und aus…….

Nimm deine Hände und lege sie vor deine Hüftknochen, so dass sie den Schoß einrahmen. Beginne, dich vor und zurück schaukeln zu lassen….. Hin und her…lass die Bewegung von innen aus deinem Schoß kommen, vom Grund deines Beckens heraus entstehen…..Es ist als würdest du den uralten Pfad für diese erwachende Energie wieder herstellen, damit du vom Ort deiner größten Verbundenheit heraus geben kannst…hin und her….vor und zurück…lass dich schaukeln…

Dann lass all die Bewegung ziehen und ruhe in deinen Hüftknochen.

Stell dir vor, wie das in deiner Beckenkugel gehaltene Wasser aus dir herausströmt…..in die Erde hinein; dies ist deine Rückverbindung mit Mutter Erde.

Und erlaube Mutter Erde, deine Sorgen und alles Andere, was was dir im Moment nicht dient, aufzunehmen und in liebende schöpferische Energie zu verwandeln.

Dann verbinde dich über deinen Schoßraum, über deine Beine und Füße mit der Erde, fühle den Strom ihrer nährenden, erfrischenden und fürsorglichen Kraft, die alles Leben unterstützt…und die dich unterstützt, so wie jedes andere ihrer geliebten Kinder.

Und wisse, dass diese Energie immer in Fülle vorhanden ist und dass du sie jederzeit empfangen kannst, wenn du mit deinen Wurzeln verbunden bist…

~ Shara Raqs, womenofmindfulbusiness

Übersetzung: Claudia Taverna (Einleitung hinzugefügt)

~~~

Lust auf eine nährende und inspirierende Auszeit im Kreise von Frauen?

Hier findest du alle aktuellen Womanessence-Frauenretreats

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s