Empfänglichkeit und Hingabe

amy-treasure-unsplash

Empfänglichkeit und Hingabe sind äußerst verletzliche Zustände, in denen wir Frauen uns oft unsicher fühlen, manchmal vermeiden wir sie daher lieber. Wir denken, dass wir in diesem Zustand angreifbar sind, unsere Kraft abgeben oder uns ausnutzen lassen.

Empfänglichkeit und Hingabe können aber auch Portale zu unserem Erwachen sein, zu unserem inneren Ruf, unserem heiligen Vermächtnis, die Welt in die Liebe und Ganzheit zurück zu lieben.

Empfänglichkeit und Hingabe ermöglichen dir, das Wesen der Dinge, das Wesentliche wahrzunehmen. Aus der Trance des Weltlichen zu erwachen und gleichzeitig vollkommen verkörpert, vollkommen hier zu sein.

Im Womanessence-Retreat an Ostern lädt uns Maria Magdalena ein, durch die Portale von Hingabe und Empfänglichkeit in eine verkörperte Spiritualität und in unsere weibliche Führungskraft einzutreten.

Maria Magdalena flüstert dir zu:
„Vertraue deinen eigenen Erfahrungen, Schwester. Ehre deine Erkenntnis. Vertraue dem großen Geist, der dich atmet.

Folge dem Feuer deiner Sehnsucht. Leg deine Kleingläubigkeit in Bezug auf dich selbst ab.
Weder versinke in Selbstzweifeln, noch werde überheblich.

Geh´ für das, was dir heilig ist, auch wenn dir die Knie zittern und du noch keinen Plan hast, wie dies zu bewerkstelligen ist.
Das WIE wird sich schon Schritt für Schritt zeigen.

Leg die Arroganz ab, das Wunder vorrausschaubar und das Mysterium erklärbar machen zu wollen. Du schneidest dich sonst von deiner Lebendigkeit ab.

Und wo soll denn das Erwachen stattfinden, wenn nicht durch dich, in deinem Körper?“

~ Claudia@womanessence

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Maria Magdalena lädt dich ein zu einer verkörperten Erfahrung weiblicher Weisheit und Kraft: Klicke hier für weitere Infos zum Maria-Magdalena-Retreat/ 17.-19. April, 2017 Allgäuseminarhaus:
https://womanessence.de/maria-magdalena-retreat/

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s