Warum sind Vaginas wichtig für dich? Eine Frage an 100 Männer…

picjumbo.com_veronika3-by-dannie

Ich muss zugeben, ich habe zuerst gezögert, diesen Beitrag zu teilen. Man(n) -und auch Frau- könnte es falsch verstehen, wenn ich „so etwas“ poste. Es gab Bedenken, dass ich vielleicht beschimpft oder angemacht oder verunglimpft werden könnte.

Eigentlich wollte ich hier den Vormarsch mutigeren Frauen überlassen, denjenigen, die ihre Scham „darüber“ zu reden, bereits überwunden haben und sich trauen, die Vagina und alles Weibliche stets beim Namen nennen, und denen nichts daran peinlich ist. Ich selbst fühlte mich zunächst nicht bereit, mich durch das Publizieren dieses Videos auf diese eindeutige Weise zum weiblichsten aller Körperteile zu bekennen.

Dann aber habe ich erkannt, dass, wenn ich mich zurückhalte, ich ein Teil des Problems bin –und nicht zur Lösung beitrage. Des Problems nämlich, dass der Name dieses wunderbaren Juwels, dass wir unsere Vagina nennen, in der Regel schamvoll vermieden wird, peinlich ist, für zotige Bemerkungen und Beschimpfungen herhalten muss, im besten Fall im medizinischen Vokabular  auftaucht, hier aber leider nur auf eine sehr sterile Weise gehandhabt wird. Keine Rede über ihre Kostbarkeit, über die Freude und die Wärme, die sie schenkt. Die kraftvollen und transformierenden Qualitäten…

Anders in diesem Video: Wahrscheinlich wird zum ersten Mal in so einer breiten Öffentlichkeit wirklich wertschätzend über die Vagina, das Tor zum Leben, die sinnliche Lustspenderin und weise Lehrerin gesprochen. Und das von Männern.

Hier also für alle, die kein Englisch verstehen, einige Statements der befragten Männer:

Vaginas sind wichtig für mich, weil:

 -viele Menschen, die ich liebe eine haben.

-weil wir aus ihnen kommen.

-weil meine Mum eine hat und ich meine Mum sehr liebe.

-sie mich gelehrt haben, was es heißt, ein Mann zu sein.

-weil sie weich und warm und kuschelig sind.

– weil die meisten meiner Freunde welche haben. Und wenn sie wichtig für sie sind, sind sie auch wichtig für mich.

– weil ich nicht ohne sie leben kann.

-weil es schön ist, in ihnen zu sein.

-weil ich sie einfach liebe.

– weil es sich in ihnen anfühlt wie „Nachhausekommen“.

– weil ich sie vermisse.

-weil sie die Erde rotieren lassen.

– weil sie einzigartig sind und alle Formen und Größen haben.

– weil sie eine Entdeckungsfahrt sind.

– weil ich ihren Geschmack liebe.

-weil sie wunderschön sind.

-weil sie Frieden, Liebe, und Glückseligkeit schenken.

-weil Frauen die Erde regieren.

-weil ich Menschen liebe –und ganz viele Menschen haben eine.

-weil, wenn sie wichtig für Frauen sind, sind sie auch wichtig für mich.

– weil sie dir die Möglichkeit geben, wirklich gesund zu leben.

-weil sie eine typisch weibliche Qualität haben: sie befähigen, sie machen dich stark.

-weil sie süß sind.

-weil sie mir süße Gedankenströme machen.

– weil ich ihnen Vergnügen schenken kann.

– weil sie mich ziemlich nervös machen.

– weil ich es liebe, sie anzuschauen.

– weil sie so ästhetisch sind.

-weil sie mich vervollständigen.

-weil sie die Welt retten können.

-weil sie stark sind.

-weil sie Babys herausschieben.

-weil sie nähren.

-weil sie etwas sind, auf das man stolz sein sollte.

-weil ich ziemlich viel an sie denke.

-weil sie das Zentrum des Lebens sind.

-weil man sie braucht.

-weil sie das Beste sind, was ich je im Leben getroffen habe.

-weil sie sprechen können.

-weil sie Geschichten zu erzählen haben.

-weil sie wie ein magischer Vorhang sind und dich einladen, dahinter zu schauen.

-weil sie so komplex sind.

-weil alle Frauen, die ich liebte eine haben.

-weil sie trösten.

-weil sie eine Quelle der Identität und der Lust für alle Frauen der Welt sind.

-weil sie mir geholfen haben, ein besserer Mann zu werden.

-weil sie kraftvoll sind.

-weil, wenn wir Jungs eine hätten, wir sie zum Aufbewahren benutzen würden.

 

-Sie sind nicht nur wichtig für mich, sie sind wichtig für alle.

-Sie sind überhaupt das Wichtigste für mich.

-Wenn es sie nicht geben würde, wäre ich nicht hier.

-Sie geben Frauen eine außergewöhnliche Kraft.

-Sie sind alle verschieden und schön und wundervoll.

 -„Samtig“ ist ein Adjektiv, dass mir in den Sinn kommt.

 

-Sie sollten geliebt werden.

-Wir alle sollten sie wertschätzen.

-Wir sollten mehr über sie erfahren, um sie und ihre Wertigkeit besser zu verstehen.

-Es ist wichtig, über sie zu reden.

-Alle Frauen sollten stolz auf ihre Sexualität sein.

-Jeder sollte glücklich über sie sein.

-Ich hoffe in meiner Beziehung zu Vaginas noch zu wachsen.

-Nimm deine Vagina in Besitz!

-DANKE!

Stolz und glücklich (nach mehreren Stunden Arbeit an diesem Beitrag):

~ Claudia, Womanessence

Bild: Picjumbo

~~~

Lust auf eine nährende und inspirierende Auszeit im Kreise von Frauen?

Hier findest du alle aktuellen Womanessence-Frauenretreats

Advertisements

4 Gedanken zu “Warum sind Vaginas wichtig für dich? Eine Frage an 100 Männer…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s