…und manchmal gebraucht sie auch ihr Schwert!

ricardo-cruz-DCqvWkXF74Q-unsplash

Eine Kriegerin die in der Kraft ihrer Integrität steht, ist sich ihres Schwertes gewahr.

Sie muss es nicht unbedingt benutzen.

Sie weiß, dass sie es jederzeit ziehen kann, wenn es angebracht ist:

Wenn ihre Grenzen oder das, was ihr anvertraut ist, in Gefahr sind.

Dieses Bewusstsein verleiht ihr Souveränität und Würde.

Durch ihre weibliche Praxis von Präsenz und Empfänglichkeit, ist sie tief in ihrer Wahrheit verwurzelt, darum zweifelt sie nicht an ihren Empfindungen.

Sie hat die Fähigkeit in sich kultiviert,  feinste Signale ihres Gegenübers oder in ihrer Umgebung mühelos zu decodieren.

Sie braucht dafür keinen langen Umweg über den prüfenden Verstand.

Darum handelt sie blitzschnell und adäquat, bevor sie in ernste Gefahr kommt.

Meistens genügt ein klares Wort und eine entschlossene Haltung, um die Grenze zu markieren, aber sie scheut sich auch nicht, eine Drohgebärde auszuführen und ihr wildes Gesicht zu zeigen, wenn es ihrer Unversehrtheit oder dem was sie schützt, dient.

Wenn jemand versucht, sie in die Niederungen seiner eigenen Projektionen zu ziehen, verwurzelt sie sich ganz bewusst in ihrer Integrität, und geht ihres Wegs.

Ja, und manchmal, da muss sie ihr Schwert auch ziehen, um etwas, was ihr nachhaltig schadet oder ihre Souveränität bedroht, vollständig und kompromisslos abzutrennen.

Sie will andere nicht töten. Aber ganz sicher tötet sie Illusionen, betrügerische Masken und Selbstverleugnung.

Sie trägt große Verantwortung im Umgang mit ihrem Schwert.

Sie muss sich selbst und die jeweilige Situation genau prüfen, hineinspüren, empfänglich und empathisch bleiben, damit ihr Schwert letztendlich immer nur dem Leben, der Wahrheit und der Sicherheit der Gemeinschaft dient.

Sie muss den entscheidenden Moment erkennen, wo sie ihr Schwert ziehen muss, denn Sieg oder Niederlage hängen davon ab.

Sie muss sich stets selbst darüber Rechenschaft ablegen, denn falsche Entscheidungen fallen nicht nur auf sie selbst und ihr Umfeld zurück, sondern können noch größeren Schaden bewirken, vor allen Dingen, wenn sie an der Seite von vielen anderen Kriegerinnen kämpft.

Sie muss sich stets ihrer Wahrheit hundertprozentig sicher sein –und des lauteren Herzens ihrer Gefährtinnen auch.

~ Claudia@womanessence

Bild: Ricardo Cruz, Unsplash, CC0

 

Lust auf eine nährende und inspirierende Auszeit im Kreise von Frauen?

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.