Rückforderung des Heiligen

von Heather Rhodes

Ich öffne die Türen und Fenster meiner inneren Kathedrale.

Ich schleudere sie weit auf;

Ich lasse die Vögel hereinfliegen

und wieder hinaus…

Ich flicke die Trennung zwischen Geist und Materie.

mit einer Nadel aus Mutterliebe und einem Faden aus Demut;

Ich summe eine Hymne der Wiedergutmachung, während ich nähe …

Ich lasse die feuchte Erde durch die Risse im Boden eindringen.

Und atme ihr reichhaltiges fruchtbares Aroma in jede Zelle meines Seins ein…

Ich lade den wilden Wald ein, hereinzukommen.

Die Bäume durchbohren die Decke

während sie himmelwärts wachsen;

Ich heiße die Eule und den Elch willkommen

den Kojoten und den Fuchs…

Ich lasse das Gras herauf wachsen,

und es sich in ein grünes, prächtiges Tagesbett flechten …

Ich streue Samen der Unschuld, der Erinnerung und der uransässigen Verbindung durch die Gänge …

Ich lasse den heilenden Regen durch die Löcher in der Decke herein fallen.

Damit sie dort unten den Durst der Keimlinge und der ausgetrockneten Herzen stillen…

Ich lade Obdachlose, Verlorene und Vergessene ein,

Zuflucht zu nehmen

und die Predigt zu halten …

Ich lade die Hirsche und Antilopen ein, sich in den Kirchenbänken auszuruhen;

die trauernde Taube, in den Sparren zu schlafen,

die Wildhäsin, ein Nest für ihre Babies auf dem Altar zu bauen …

Ich stimme in jeder Sprache ein Gebet an.

Eines, das ermutigt

barfuß in Bächen zu waten,

dem Wind zu lauschen,

eine Krone der Güte zu tragen …

Ich lade meine Vorfahren ein, Kerzen in den anmutigen Gewölben anzuzünden,

die Dunkelheit zu erleuchten,

uns mit ihrer Weisheit und Stärke zu erfüllen …

Ich lade den Ozean ein, die heiligen Becken bis zum Überlaufen zu füllen.

Die Fische durchstreifen die Innenräume dieses lebendigen Tempels

mit salziger, wilder Hingabe…

Ich schicke Papierboote voller Bedauern, Entschuldigungen und Visionen einer heilenden Welt in die sternenklare Nacht…

Ich richte einen Banketttisch aus, wo alle eingeladen sind, sich satt zu essen an

Annahme,

Zärtlichkeit

Großzügigkeit

und Zugehörigkeit…

Und die ganze Zeit, in den Nischen dieses Heiligtums,

summen die Bienen in ihren goldenen, honigfarbenen Bienenstöcken:

ein köstliches Angebot

von exquisitem, heiligem Nektar;

möge dieser Honig

tropfen

tropfen

tropfen

in Alles

und jedes Herz …

~ Heather Rhodes at Studio Petronella.com© (Text und Bild)

mit freundl. Genehmigung für Womanessence

Lust auf eine nährende und inspirierende Auszeit im Kreise von Frauen?

Hier findest du alle aktuellen Womanessence-Frauenretreats


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.