Die Hexe als Verkörperung weiblicher Weisheit

hanny-naibaho-305672

Wie kann es sein, dass die unberechenbare Wilde, die hässliche Hexe, in Wahrheit eine reine Verkörperung weiblicher Weisheit ist?

Auch wenn sich auf den ersten Blick „Wildheit“ und Weisheit gegenseitig ausschließen, weil unsere Vorstellungen von Weisheit eher männlich geprägt sind, bekommen wir doch bei näherem Hinsehen und Hineinspüren ein Gefühl dafür, in welcher Weise die Wilde, die Hexe in Verbindung zu einer tieferen Weisheit steht, denn sie ist ihrem Wesen nach heil und ganz, auch wenn ihr Äußeres zuweilen das Fürchten lehrt oder geradezu abstoßend ist.

Die Wilde ist eins mit sich selbst, mit ihren lichtvollen und mit ihren Schattenaspekten…sie kommt gar nicht auf die Idee, in sich selbst eine Trennung vorzunehmen.
Die Wilde schert sich nicht um Selbstanalyse und Selbstverbesserung.
Sie ist wie sie ist. Sie ist echt. Sie ist frei.

Sie ist dein Spiegel.

Weil sie völlig unabhängig von Anerkennung und Zuspruch ist, braucht sie keine Strategien anzuwenden, sich zu verstellen oder andere zu manipulieren.

Und weil sie um die Zerbrechlichkeit des menschlichen Seins weiß….

Und weil sie weiß, dass das Leben einfach unvorhersehbar, potentiell gefährlich und immer wieder überraschend ist, sucht sie keine Sicherheit im Außen, sondern nährt  ihre ewigen Wurzeln in der Tiefe.

Sie kann für sich selbst sorgen, weil sie darauf vertrauen kann, dass von einer größeren Macht für sie gesorgt ist.

Da, wo es um ihre Integrität geht, gibt es für sie keine faulen Kompromisse und keinen Zweifel.

Sie genügt sich selbst. Sie kann einfach so sein, wie sie ist: eigenartig, eigensinnig, eigenwillig ….und darum letztendlich eigenständig und eigenmächtig.

Sie, die zwischen den Welten unterwegs ist, weiß um die größeren Zusammenhänge, darum ist sie ein reiner Kanal für Weisheit und Erkenntnis…und somit auch für Heilwissen und Heilkräfte.

Sie, die zu allen Tag-und Nachtstunden und zu allen Jahreszeiten durch Wald und Feld streift,
Sie, die mit den Tieren und Pflanzen spricht, weiß um die Zyklen und Rhythmen des Lebens und um die Vergänglichkeit des Seins, darum ist sie voller Mitgefühl und weisem Rat, wenn man sich ihr respektvoll nähert.

Andererseits kann sie ihr Gegenüber sehr klar, direkt und gnadenlos mit der Wahrheit, mit den Auswirkungen oder den Ursachen seines Tuns konfrontieren.
Auch das ist ein Aspekt der Weisheit.

~ Claudia@womanessence
Bild: Hanny Naibaho, Unsplash, CC0

Lass uns einander begegnen…berührbar und wahrhaftig…einfach so wie wir sind…Hier findest du den aktuellen Womanessence-Retreatkalender: https://womanessence.de/aktuelles/


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.