Rauhnächteerinnerungen

feet

von Petra

14 mir unbekannte Frauen versammelten sich, um in dieser besonderen Zeit Einkehr zu halten.

In dieser Zeit verwandelte der Schnee das Seminarhaus und die Landschaft draußen in ein Winterliches Wunderland und hüllte uns in eine zarte weiße Decke.

Die Luft war rein und wenn die Sonne schien, wurde der Blick klar und weit.

Wir meditierten, sangen, tanzten, trommelten und gaben einander den Raum und hielten uns.
In diesen Tagen begegnete ich meiner tiefen Trauer, ich erlebte Verbundenheit und wurde gehalten durch die Liebe und Zuwendung von Frauen, die zu meinen Gefährtinnen wurden. All mein Sehnen nach Sein erfüllte sich in diesen Tagen in einer Gemeinschaft großartiger Frauen mit weiblicher Kraft und unendlicher Schönheit.

Dieses Geschenk ruht nun in mir, und wartet darauf, sich in diesem Jahr in der Welt zu zeigen.

Vielen Dank an Dich, Claudia, dass Du diese Begegnungen ermöglicht hast, indem Du das Retreat so sorgsam vorbereitet hast. Du hast uns wunderbar begleitet und für uns gesorgt.

Allen Frauen danke ich für die heilige und heilende Gemeinschaft.

~ Petra aus Hannover

Bild: Silke Dürr, www.yoga-atem-raum.de

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hast du Lust auf eine nährende und inspirierende Auszeit im Kreise von Frauen? Dann würde ich mich freuen, dich bei einem meiner kommenden Womanessence-Frauenretreats kennen zu lernen.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Rauhnächteerinnerungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s