Rauhnächte Retreat im Allgäu

heilig-wild-weise-2023_klein

Mutige Schwester, ich spüre deine Sehnsucht nach Freiheit, nach Echtheit, nach dem Wahren. Du willst endlich du selbst sein, das Leben in seiner Tiefe und Fülle erfahren.

Aber da sind Ängste in dir, alleine zurück zu bleiben, wenn du einfach so bist, wie du bist und dich nicht mehr den Erwartungen anderer anpasst.

Die Angst, nicht gut genug oder anziehend genug zu sein, wenn du dich berührbar, verletzlich oder schwach zeigst; Angst, dass du angegriffen oder gemieden wirst, wenn du wenn du aus deiner ungefilterten Integrität heraus handelst und wirkst.

Da ist dieser unberechenbare, unbequeme und ungezähmte Anteil, den du dir nicht erlaubst: die  ursprüngliche Seite deiner weiblichen Kraft. Es ist der Aspekt der dunklen Göttin, deren Existenz du -so gut es geht- verleugnest.

Denn man hat dich gelehrt,  dass das Dunkle nicht gut und außerdem gefährlich sei.

Aber es ist dort unten im Dunkeln, Schwester, wo deine Wurzeln sich verankern. Das Dunkel erlaubt dir, zu ruhen und Kräfte zu sammeln. Im Dunkeln finden Transformation und Wandlung statt. Aus dem  Dunkeln steigen schließlich die Säfte des Frühlings, der Neugeburt auf.

Gib dich hin. Lass los und vertraue… und du wirst frei.

Leg alles ab und erlaube dir, auszuruhen im Schoß der dunklen Göttin, der Erde, der Dunkelheit. Bring ihr alles dar, was dich belastet, was ungesund und unecht ist und dich schmerzt und einengt. Sie wird es in Humus für dein neues Wachstum kompostieren.

Sie wird dich halten und in deine Kraft ermächtigen. In die Kraft deiner Wurzeln, in tiefe erdige Weisheit; eine Kraft, die um die gewaltigen Prozesse von Gebären und Sterben weiß: Um Abschied, Verlust, Transformation und Neugeburt. Alles ist verbunden. Darum braucht dich kein Teil davon zu erschrecken.

Entspanne dich  in das, was jetzt hier ist.

Entspanne dich in das, was du bist.

Lass dich nähren und halten.

 

In einem wunderschönen Seminarhaus inmitten Allgäuer Hügel und Wiesen werden wir zwei Tage lang miteinander sein. Wir werden tief in den Moment eintauchen und  uns selbst spüren und fühlen.Wir halten und lauschen einander im heiligen Raum höchstmöglichen Mitgefühls und heißen alles, was da ist, was wir sind und was wir mitbringen, willkommen.

Unser Körper dient uns dabei als Portal in die Bewusstheit. In dieser Bewusstheit dürfen wir erkennen, dass wir nie etwas anderes als frei und unbegrenzt waren….

~~~

 Unser Morgen beginnt mit weiblicher Meditation und sanften Körperübungen.

~~~

Unsere  Praxis:

Einander in dem heilenden Raum jenseits von Worten begegnen…durch inspirierende Fragen unsere inneren Grenzen erweitern… einander achtsam und respektvoll halten und gehalten werden … uns tief in wohltuende weibliche Berührung entspannen…ausprobieren, was uns gut tut….In die Natur gehen…Tanzen, Lachen, Weinen, köstlich speisen…allem, was sich aus dem jeweiligen Moment ergibt, Raum geben.

Willkommen im Kreis der erwachenden Frauen.

~ Claudia@womanessence

~~~

Seminarkosten:      250 €

Frühbucherinnen: 200 € (Anmeldung und Bezahlung bis 3.12. 2022 )

Hinzu kommen noch Kosten für 1 Abendessen, 2x Übernachtung & 2x Frühstück  von

110 € (großes EZ), die du direkt dem Allgäuseminarhaus entrichtest.

Um unsere Verpflegungskosten moderat zu halten, bringen wir die Zutaten für 3 Mahlzeiten selber mit und bereiten sie gemeinsam zu.

Die Details zur Organisation folgen bei Anmeldung oder vorab auf Anfrage.

 

>> HIER ANMELDEN ! <<

 

Hinweis: Dies ist keine therapeutische Gruppe

1.Wenn du dich psychisch auf irgendeine Weise instabil fühlst oder durch eine ernsthafte Krise gehst und persönliche Unterstützung brauchst, ist dieses Retreat eher nicht für dich geeignet, ebenso wenn du starke Widerstände gegen Berührung hast, da wir sehr viel mit respektvoller Berührung praktizieren, um Präsenz in unsere Körper zu bringen und die Fähigkeit zu entwickeln, mehr Lebensenergie durch uns hindurch fließen zu lassen. Persönliche Grenzen werden dabei natürlich benannt und respektiert. Kontaktiere mich gerne, falls du diesbezüglich unsicher bist.

2. Unsere weibliche Verkörperungspraxis ist interaktiv und tiefgehend, darum kann sie mitunter zu starkem emotionalen Ausdruck führen. Zum Integrieren der befreiten Lebensenergie bieten wir immer wieder Stille und Pausen an. Trotzdem kann die Praxis sehr intensiv sein, besonders wenn man sich gerade instabil fühlt oder nicht daran gewöhnt ist.

3. Bitte plane im Anschluss an das Retreat möglichst ein paar ruhige Tage ein. Im Retreat kommt viel Energie in Bewegung und verstopfte Kanäle im Körpersystem öffnen sich. All diese Veränderungen möchten gut integriert werden, damit sie dir anschließend in ihrem vollen Potential zur Verfügung stehen können.

Bild: Unsplash CCO