Tochter der Erde | Ein Retreat für GAIA MA

In diesem wundervollen Sommer 2020 war ich viel draußen unterwegs gewesen. Im Beitrag „Mein Sommer mit GAIA MA“ hatte ich bereits darüber geschrieben:

„Zusammen mit meiner Herzensschwester Antje hatten wir die nahe Umgebung erkundet und viele magische Plätze entdeckt. Unsere Schritte waren langsam, achtsam, wir hielten oft an, staunten, blieben da, hielten Raum, schauten tiefer, lauschten, erspürten die Orte…ließen uns auflösen vom Zauber des Moments. Tropfen für Tropfen ließen wir die Zeit wie dickflüssigen goldenen Honig in uns hinein träufeln. Wir staunten über die Zeichen und Wunder, die uns begegneten -und vor allen Dingen über die Fülle. Immer war alles da, was wir brauchten, um spontan kleine Rituale an besonderen Orten zu zelebrieren. Wir sammelten Kräuter und Wurzeln, räucherten -und aßen Beeren. Wir lagen am Rand der Schmetterlingswiese im Gras, Herz an Herz, Schoß an Schoß mit IHR, GAIA MA.

Und irgendwann, an einem Spätsommer-Vormittag, während ich mit Antje auf einer lichtdurchfluteten, vor Lebendigkeit pulsierenden Lichtung stand, erlebte ich zum ersten Mal in meinem Leben das wohl tiefste Gefühl von Zugehörigkeit, das ich je für möglich gehalten habe. Ich konnte dieses Gefühl kaum beschreiben. Es war mehr als Glückseligkeit, mehr als Dankbarkeit, es war viel tiefer: ein Gefühl tiefster Verbundenheit mit allem, was mich in diesem Moment umgab…

Welch ein reicher und gesegneter Sommer! Ein Sommer am Herzen Gaias…ein Sommer zu Ehren Gaias!“

Nie hatte ich es davor so deutlich spüren können, dass ich ein Teil von IHR bin -und allem, was sie verkörpert…erschaffen aus Erde, Feuer, Wasser und Luft –wie SIE. Ich bin gehalten in IHREN sich wiederholenden Zyklen und Rhythmen. Ich bin ein Ausdruck IHRER Liebe und Beständigkeit. Verwurzelt in dieser Gewissheit, existieren weder Angst, noch Mangel, noch Selbstzweifel.

 

Tochter der Erde,

wenn diese Worte in deinem Herzen resonieren,

wenn du dieses heilige Ziehen in deinem Schoß verspürst, mit der lustvollen Fülle GAIAs verschmelzen zu wollen,

wenn du dich wieder in die natürlichen Zyklen und Rhythmen GAIAs einreihen möchtest,

wenn du dich danach sehnst, deine Wurzeln tief in IHR zu verankern und dein Herz ihrem Herzschlag anzuvertrauen,

wenn du dich danach sehnst, dich stets sicher gehalten zu fühlen in deinen inneren Wachstums- und Sterbeprozessen -in den Tiefen genauso wie in den „Hochphasen“,

wenn es dich ruft, eine tiefe, loyale Liebesbeziehung mit IHR, der großen Mutter, einzugehen…

 

 

Dann lade ich dich ein, im Juni 2021

~ deinen inneren Ort der kindlichen Unschuld wiederzuentdecken,

~ dich in GAIAs Schoß zu kuscheln und IHRER uralten Weisheit zu lauschen,

~ dich in das tiefste Empfinden von Zugehörigkeit zu entspannen, das du je erlebt hast,

~ dich beseelen zu lassen von GAIA …und zu erfahren, dass alles um dich herum ebenso beseelt ist,

~ deine Körperin wieder weich und empfänglich werden zu lassen für die Weisheit GAIAs,

~ mit deinem ganzen Sein zu fühlen, wie bedingungslos Mutter Erde dich liebt und hält und nährt.

 

Unterstützt von den vier Himmelsrichtungen wirst du von Gaia geführte Medizingänge unternehmen,

an besonderen Plätzen kleine heilige Nischen in der Natur erschaffen und ganz schlichte intuitive Rituale kreieren.

Das ist deine Gelegenheit, ganz intim mit Mutter Erde zu werden, in den Dialog mit ihr zu treten und IHR etwas zurückzugeben.

Du wirst auf innere Reisen zu GAIA gehen und alles was ist, in deinen Tanz der Elemente mit einbeziehen.

 

Werde zum Ausdruck der Liebe Gaias …werde zu ihrem Körper und ihrer Stimme!

 

Stimme durch weibliche Verkörperungspraxis dein Körperinstrument noch feiner.

Lass uns an abendlichen Lagerfeuern miteinander teilen, was gesehen und gewürdigt werden möchte.

Lass uns die uralten Rituale der Frauen wieder beleben –zur Ehre und zum Dank an GAIA.

Lass uns im Licht der Vollmondin trommeln und tanzen…wie in uralten Zeiten.

An einem Ort der Berührbarkeit, an dem wir sein dürfen wie wir sind.

Unschuldig. Kreativ. Verspielt. Frei.

 

Ich freue mich auf wundervolle gemeinsame Sommertage im Allgäu!

~ Claudia

 

TOCHTER DER ERDE

Ein Retreat für GAIA MA

Allgäu | 20.-23. Juni | 20.-25. Juni

 

Wähle zwischen zwei Buchungsoptionen:

20.-25. Juni (5 Tage) Seminarkosten: 420 Euro/ Frühbucherinnen 380 Euro

oder

20.-23. Juni (3 Tage) Seminarkosten: 320 Euro/ Frühbucherinnen: 280 Euro

 

Hinweis: Tag 4 und 5 des GAIA Retreats werden wir noch tiefer in wildsanfter Weiblichkeit baden, unsere weiblichen Wurzeln ausgiebig und nachhaltig nähren und unsere Zugehörigkeit noch gründlicher erforschen. Wir werden das, was wir bereits für GAIA tun, ins Bewusstsein bringen und es gebührend wertschätzen. Gemeinsam überlegen wir, auf welche Weisen wir ihr noch mehr ganz konkret und voller Liebe dienen können, für sie sorgen und sie beschützen können -und das nicht als eine zusätzliche Last, sondern als tiefe Bereicherung unseres Lebens.

Gerne darfst du dir auch erstmal unverbindlich einen Platz für das GAIA Retreat vormerken. Einfach e-mailen an ctaverna@gmx.de

 

Hier geht´s zum Retreat-Kalender mit allen Terminen für 2021!

 
 
 
 
 

 

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.