Einfache Anleitung zur Revolution

Zähle deine Segnungen und sei dankbar. Werde langsamer. Verzichte auf Überflüssiges. Werde still. Höre zu. Übe Blickkontakt. Verschenke lange Umarmungen. Liebe ohne Bedingungen und Erwartungen. Gib der Wahrheit der Anderen Raum. Vertraue deinen eigenen Gefühlen und Empfindungen. Atme und lausche ihnen. Verlieb dich in deinen Körper und bewohne ihn. Werfe deine Vorstellungen von Sexualität über … Mehr Einfache Anleitung zur Revolution

Die Rückkehr der Großen Mutter ~ Die Schönheit Weiblicher Macht

Was für ein intensives & kraftvolles Retreat! Ich danke jeder einzelnen meiner Teilnehmerinnen für das unerschütterliche Raumhalten für all unsere zarte Verletzlichkeit, die Tränen, den Schmerz, die Unsicherheit, die Lust …und nicht zuletzt auch das wilde Grollen aus unseren Tiefen. Eure herzoffene innere Verpflichtung zu dem was wir gemeinsam kreiert haben und dem, was wir … Mehr Die Rückkehr der Großen Mutter ~ Die Schönheit Weiblicher Macht

Was ist weibliche Verkörperungspraxis?

Dies ist der Versuch, etwas in Worte zu fassen, was in seiner Tiefe nur jenseits von Worten erfahren werden kann… Unsere  weibliche Verkörperungspraxis besteht im Prinzip darin, mit dem, was von Moment zu Moment in uns lebendig ist, präsent zu bleiben. Dem, was da ist, Raum zu geben, zu fühlen, zu spüren und damit zu … Mehr Was ist weibliche Verkörperungspraxis?

Maria Magdalena, die Begründerin des Christentums

Die Jünger, die Jesus am nächsten standen, waren offensichtlich tief genug beeindruckt von seiner Präsenz und Wortkraft, dass sie ihm bedingungslos nachfolgten, hatten seine Lehre aber wohl nie vollkommen verinnerlicht, wie sich an unterschiedlichen Bibelzitaten ablesen lässt. Ich vermute, ein Grund war, dass sie zu sehr an den Worten hängen blieben, anstatt diesen zu erlauben, … Mehr Maria Magdalena, die Begründerin des Christentums

Meditation: Das Lagerfeuer der Ahninnen II

Nimm ein paar tiefe Atemzüge. Bringe dich in einen meditativen Zustand -auf die Art und Weise, wie du das üblicherweise tust. Bring jetzt deine Aufmerksamkeit auf das, was in letzter Zeit schwierig für dich war… Womit warst du stark gefordert? Was hat in letzter Zeit viel von deiner Aufmerksamkeit in Anspruch genommen oder gar richtig … Mehr Meditation: Das Lagerfeuer der Ahninnen II

Im Spannungsfeld zwischen der Heiligen und der Hure

22. Juli 2016: Heute ist ein großer Tag für die Weiblichkeit: Zum ersten Mal in der Kirchengeschichte wird Maria Magdalena offiziell in ihrer Rolle als Apostelin der Apostel gefeiert. Zuvor gab es nur einen Gedenktag. Nicht, dass wir Frauen die Erlaubnis der Kirche bräuchten…weder um Maria Magdalena als weibliche spirituelle Führungskraft und Meisterin zu verehren, … Mehr Im Spannungsfeld zwischen der Heiligen und der Hure

Maria Magdalena ist dein Spiegel

Liebe Freundin, Schwester und Weggefährtin, Empfänglichkeit und Hingabe sind äußerst verletzliche Zustände, in denen wir Frauen uns oft unsicher fühlen, manchmal vermeiden wir sie daher lieber. Wir denken, dass wir in diesem Zustand angreifbar sind, unsere Kraft abgeben oder uns ausnutzen lassen. Empfänglichkeit und Hingabe können aber auch Portale zu unserem Erwachen sein, zu unserem … Mehr Maria Magdalena ist dein Spiegel

Sie war hier…..

  Sie war hier….. Im ängstlichen Frösteln unseres Eröffnungskreises Im Knarzen der Dielen von nächtlichen Schritten Im geheimnisvoll bläulichen Schimmer des Kali-Altars In der Dunkelheit Und im rhythmischen Klopfen in der Nacht. In Träumen von Hausgeistern aus bläulichem Rauch und Kellerleichen…..   Sie war hier…. In den Tränen der Sehnsucht nach Würde Im wilden weiblichen … Mehr Sie war hier…..

Was hat das alles mit mir zu tun?

Die schrecklichen Anschläge von Paris haben uns zutiefst erschüttert und ihre Spuren in uns hinterlassen. Und während im Außen viel diskutiert, analysiert und nach Lösungen gesucht wird, bleibt so Manches in unserem Innersten ganz unbemerkt in den verschiedensten unbewussten Gefühlen und Empfindungen hängen. Vielleicht verlierst auch du dich gerade in Angst und Trauer oder Wut, … Mehr Was hat das alles mit mir zu tun?