In tausend Formen

  „In tausend Formen magst du dich verstecken, Doch, Allerliebste, gleich erkenn ich dich; Du magst mit Zauberschleiern dich bedecken, Allgegenwärtige, gleich erkenn ich dich. An der Zypresse reinstem, jungem Streben, Allschöngewachs’ne, gleich erkenn‘ ich dich; In des Kanales reinem Wellenleben, Allschmeichelhafte, wohl erkenn‘ ich dich. Wenn steigend sich der Wasserstrahl entfaltet, Allspielende, wie froh … Mehr In tausend Formen