War das ein wilder Ritt, Ladies!

Liebe ist wahrhaftig nicht immer zuckersüß und rosarot und watteweich… Liebe ist…..deiner Schwester in die Augen zu sehen, auch wenn ihr Spiegel dir deine ungeliebten dunklen Kinder zeigt Liebe ist, den Schwestern deine bittere Medizin aus Verletztheit, Ärger und Schmerz zu reichen, damit sie daran gesunden Liebe ist, dich nicht klein fühlen zu müssen, wenn … Mehr War das ein wilder Ritt, Ladies!

Verehre keinen bärtigen Mann im Himmel…

Verehre keinen bärtigen Mann im Himmel oder ein Götzenbild in einem Buch. Verehre das Einatmen und das Ausatmen, den Winterwind, der dein Gesicht streichelt, den morgendlichen Andrang in der U-Bahn, das einfache Gefühl, lebendig zu sein und nie zu wissen, was kommt. Entdecke Gott in den Augen eines Fremden, den Himmel im Gebrochenen und Gewöhnlichen. … Mehr Verehre keinen bärtigen Mann im Himmel…

Irgendwo unter all diesen Schichten, ist SIE eine Naturgewalt

Wir tragen viele, viele Schleier. Schleier, die verhindern, dass wir uns selbst sehen und dass die Anderen uns sehen, wie wir wirklich sind. Wie bei dieser wunderschönen Iris beschützen die Blütenblätter die weicheren Schichten und Düfte des Weiblichen. Zu einer bestimmten Zeit aber breiten sich die Blütenblätter  zu einem langsamen Tanz mit der Sonne aus, … Mehr Irgendwo unter all diesen Schichten, ist SIE eine Naturgewalt

„Geliebte Klara“

Der letzte Brief von Franz von Assisi an seine Freundin Klara. Franz von Assisi schreibt am Ende seines Lebens einen langen Brief an seine geliebte Klara und beschreibt, wie seine große Liebe zu ihr mit seiner Liebe zu Gott verbunden ist. Die Liebe in dem größten Rahmen gesehen, den es gibt. Geliebte Klara, als ich … Mehr „Geliebte Klara“

Lichtübung: 21 Tage für den Frieden

von Womanessence Lass deine reine klare Wut wie läuterndes Feuer aus deinem Herzen austreten und all diesen Wahnsinn verbrennen, lass die reine Kraft deines Herzens all diese absurden Glaubensstrukturen und all diesen blinden Fanatismus in der Entschlossenheit des Feuers deiner Liebe auflösen. Spür die Sehnsucht das Verlangen in deinem Herzen und deiner Seele, bis es … Mehr Lichtübung: 21 Tage für den Frieden

Erblühen im September

Erblühen braucht einen geschützten Ort, nahrhafte Erde, gutes Wasser, Regen, Aufmerksamkeit, Achtsamkeit, Geduld……und Sonnenlicht. Auch im Spätsommer ist es noch möglich, die letzten warmen Sonnentage für das Erblühen zu nutzen; das Licht und die Wärme bis tief in die Zellen aufzunehmen und zu speichern. Finde deinen geschützten und nährenden Ort an dem du deine Verbindung … Mehr Erblühen im September

Sensible Tage

Kennt ihr das auch, Frauen? An „hormonell sensiblen“ Tagen, kreisen noch mehr Gedanken als sonst in euren Köpfen, der Verstand suggeriert euch pausenlos, dass irgendwas nicht in Ordnung sei. „Mein Leben ist zu unerfüllt, meiner Beziehung/Ehe fehlt der Kick, mein Mann ist zu unaufmerksam, ich bin vollkommen unfähig, mit meinem Leben stimmt es hinten und … Mehr Sensible Tage

Angetriggert ;)

Mir scheint, Menschen haben eine Neigung dazu, sich schon alleine von einem gegenteiligen Standpunkt einer anderen Person bedroht zu fühlen und sofort in den Angriff oder die Verteidigung zu gehen. Aufgrund eigener Projizierungen wird dem Anderen vorgeworfen, er stelle eine These der Absolutheit auf, auch wenn derjenige dies überhaupt nicht so gemeint hat. Dann folgen … Mehr Angetriggert 😉

Der Knoten in deiner Brust

von Anna Köpnick Meine liebe Freundin, heute hast du mir mitgeteilt, dass man einen 2 cm großen malignen Knoten in deiner Brust gefunden hat, Krebs. Die Diagnose ist erst ein paar Tage alt, und so stehen deine Verständnislosigkeit, deine Hilflosigkeit, deine Atemlosigkeit, die hoffnungslose Überforderung und die Todesangst noch stark zitternd im Raum. Was kann … Mehr Der Knoten in deiner Brust

Bist du bereit zu brennen, Schwester?

    „Die wilde Frau“ „Die Frau, die ihre Wahrheit ausspricht“ „Der Lavastrom ursprünglicher Gefühle“ „Die furiose Kali“ „Kraftvolle furchteinflößende weibliche Wut“ „Zerstörerische und zugleich kreative weibliche Urkraft“ Oh, wie das in meiner Seele klingt und in meinen Zellen schwingt… denn ich weiß und spüre, dass diese Kraft in mir ist. Und ich sehne mich … Mehr Bist du bereit zu brennen, Schwester?