Die transformierende Kraft des Schoßraums

# Übung: Nimm ein paar tiefe Atemzüge in deinen Schoßraum. Atme aus mit einem gehauchten „HAAAA“. Mit Hilfe deines Atems entfache sanft dein Schoßfeuer. Nimm die Energiequalität dort wahr. Wie fühlt sie sich an? Zentriere dich im Schoß und atme weiter hinein bis du vollkommen präsent in deiner Schoßenergie bist. Fühle die Verbundenheit mit deinem … Mehr Die transformierende Kraft des Schoßraums

Meditation „ Leichtigkeit zulassen“

Lausche in deinen Körper hinein. Du wünschst dir mehr Leichtigkeit in deinem Leben……… aber da gibt es Widerstände in dir… Anspannung…Festhalten…. Etwas in dir kann Leichtigkeit nicht in Fülle zu lassen. Vielleicht sind da innere Glaubenssätze, die du übernommen und genährt hast…..Spüre einen Moment hinein….lass dir Zeit. Es muss jetzt keine Antwort kommen…öffne dich einfach … Mehr Meditation „ Leichtigkeit zulassen“

Eine Loslass-Übung

Wenn du eine Loslass-Übung praktizieren möchtest, würde ich dich dazu einladen, dir etwas ruhige Musik anzustellen, die zur Energie des Loslassens passt.  * Dann stimm dich in die Energie ein, bewege dich dazu, überlass dich dieser Energie ohne irgendwas zu pushen. Bekomme ein Gefühl für das Loslassen an sich. Lass dir Zeit. (15 – 20 … Mehr Eine Loslass-Übung

Deine Yoni und weibliche Selbstermächtigung

Wusstest du schon, dass deine Yoni sehr empfindlich auf Sprache reagiert? Abfällige Bemerkungen, Verunglimpfungen und grobe Witze auf ihre Kosten verträgt sie gar nicht gut. Geschweige denn ein Umfeld, das regelrecht yonifeindlich ist. Naomi Wolf, die Autorin von „Vagina“ berichtet in ihrem Bestseller davon, dass sie sogar ein halbes Jahr lang unter einer Schreibblockade litt … Mehr Deine Yoni und weibliche Selbstermächtigung

Beginne deinen Tag sehr sanft

Schenke dir morgens mindestens eine halbe Stunde Zeit für Stille, Meditation oder entspanntes „Gedankenbummeln“. Verzichte dabei bitte auf jegliche organisatorischen Gedanken. Wenn du dich entspannst, kommen die besten Ideen für den Tag sowieso wie von alleine. Falls du dich gleich nach dem Aufstehen nicht so gut fühlen solltest, verstärke deinen Zustand nicht, indem du ihn … Mehr Beginne deinen Tag sehr sanft

Nähe

In Frauentempeln kommt man sich wirklich sehr nah. Das kann eventuell Widerstände auslösen. Innere Schutzmechanismen  treten in Aktion. Die innere Stimme sagt: „Achtung, Eindringling! Terrain verteidigen!“ Vielleicht gibt es sogar den einen oder anderen subtilen Fluchtreflex…..  ♥   Nähe macht berührbar…Nähe bricht etwas in uns auf…Nähe kann verunsichern. Nähe braucht Mut und Hingabe. In der Nähe … Mehr Nähe

Paarübung „Was ist jetzt hier?“

…inspiriert von Chameli Ardagh, http://www.awakeningwomen.de Eine unmittelbare und tiefe Erfahrung des Augenblicks Wenn du diese Übung als Paarübung machst, hat die Frau, die dir gegenüber sitzt, die Aufgabe, den Raum durch ihre klare Absicht und reine Präsenz zu halten. Sie stellt dir die Frage: „Was ist jetzt hier?“ und fordert dich auf, dem was in … Mehr Paarübung „Was ist jetzt hier?“

Wie du die Tagesenergie am besten nutzt…

Schenke dir zu Beginn des Tages einen stillen Zeitraum, in dem du nur für dich, deine Gedanken, Gefühle und Empfindungen da bist. Lass deine Gedanken kommen und gehen, fühle und spüre, was sich in deinem Körper und in deinen Energiekörpern ereignet. Alles darf sein…. Wenn du dann so richtig bei dir bist, werden unweigerlich Impulse … Mehr Wie du die Tagesenergie am besten nutzt…

Lichtübung: 21 Tage für den Frieden

von Womanessence Lass deine reine klare Wut wie läuterndes Feuer aus deinem Herzen austreten und all diesen Wahnsinn verbrennen, lass die reine Kraft deines Herzens all diese absurden Glaubensstrukturen und all diesen blinden Fanatismus in der Entschlossenheit des Feuers deiner Liebe auflösen. Spür die Sehnsucht das Verlangen in deinem Herzen und deiner Seele, bis es … Mehr Lichtübung: 21 Tage für den Frieden