Was geschieht, wenn wir in einer Beziehung Hingabe mit Selbstaufgabe verwechseln?

Es geschieht sehr leicht, dass wir in einer Beziehung „hingeben“ mit „aufgeben“ verwechseln. Anstatt uns unserer Weichheit und Berührbarkeit, unserem Verlangen und unserer Sehnsucht hinzugeben und ihr Raum zu geben, kann es geschehen, dass  wir uns im Laufe der Beziehung selbst aufgeben und  genau diese hingebungsvollen Aspekte in uns zurück halten. Wir verlieren uns mehr … Mehr Was geschieht, wenn wir in einer Beziehung Hingabe mit Selbstaufgabe verwechseln?

Deine weibliche Essenz

Die weibliche Essenz kann man sich nicht antrainieren, erreichen oder herstellen. Denn sie ist schon vollkommen hier, näher als dein Atem. Du brauchst dich nur zu erinnern… Die weibliche Essenz ist ein Erblühen Ein Entspannen, Hineinsinken und Geschehen lassen. Langsamer werden…leiser werden…tief atmen…lauschen… spüren…fühlen… Dieser Raum, in dem dies stattfindet, ist kostbar. Es ist ein … Mehr Deine weibliche Essenz

Die Seelenschwester

von Shana James Da gibt es etwas über eine Frau… . Da gibt es etwas über eine Frau, die sich verkörpert und ausdrückt. Die mutig ihre Fülle – all das was sie ist – mit der Welt teilt. Ihre Kraft und ihre Weiblichkeit. Ihre Freude und ihre Wildheit. Ihre Sehnsucht und ihre Wertschätzung. Ihre Wahrheit … Mehr Die Seelenschwester

Hast du eine gute Beziehung zu deiner Yoni und deinem Schoßraum ?

Ich glaube, dass, wenn wir Frauen wieder eine spürbare und vertrauensvolle Verbindung zu unserem Schoßraum und zu unserer Yoni herstellen, wir an unsere Befähigung erinnert werden, aus unserem tiefsten Zentrum heraus und somit integer zu handeln. Wenn wir Frauen gut mit unserem Schoßraum verbunden sind, sind wir in Balance, treffen automatisch lebensbejahende und fruchtbare Entscheidungen, … Mehr Hast du eine gute Beziehung zu deiner Yoni und deinem Schoßraum ?

Ruhe dich aus, Schwester

Dein Schoßtempel ist der Ort deines weiblichen Selbstverständnisses, deiner Kreativität, deiner intuitiven Wahrheit, deiner weiblichen Kraft. Hier wohnt dein „Bauchgefühl“, deine Lust, deine Irrationalität, dein Schmerz und deine Wildheit.Wird diese Kraft entfesselt, ist sie durch nichts aufzuhalten. Darum wurde diese gefürchtete Kraft schon früh in der Entwicklungsgeschichte unserer Zivilisation beschnitten. Wir Frauen wurden systematisch von … Mehr Ruhe dich aus, Schwester

Die tiefe Verehrung der Frau

von Helmuth Griesser Die tiefe Verehrung der Frau zieht unwillkürlich die Entdeckung des innersten Männlichen nach sich. Es ist eine Reise die sämtliche Konventionen des „Mann Seins“ über den Haufen wirft, Machtgefüge ins Nichts zerfallen lässt und schlicht die Menschheit bisher in Frage stellt. Und das macht Angst – und auch das ist menschlich. Sowohl … Mehr Die tiefe Verehrung der Frau

Liebe deine Yoni nach Hause

Ganze Zeitalter lang haben Frauen ihre Weisheitsquelle geknebelt, ihren Lusttempel verdammt, ihre Kathedrale der Liebe verraten, ihrem Friedensort den Rücken zugekehrt, ihr Refugium verbarrikadiert, das Mysterium banalisiert, ihren heiligen Raum entweihen lassen (müssen), ihren nährenden Schoß abgelehnt, ihren Heimathafen verlassen, ihren Zufluchtsort nicht genutzt, ihre Schmerzhalterin nicht beachtet, ihr geborgenes Nest im Stich gelassen, ihre … Mehr Liebe deine Yoni nach Hause

Mondpriesterinnen und Jungfrauen

Vorzeitliche Mondpriesterinnen nannte man Jungfrauen. “Jungfrau“ bedeutete, nicht verheiratet zu sein, nicht zu einem Mann zu gehören – eine Frau, die “ Mit sich selbst Eins war“. Das Wort leitet sich von der lateinischen Wurzel mit der Bedeutung Stärke, Kraft, Geschicklichkeit ab. Ishtar, Diana, Astarte, Isis wurden alle Jungfrau genannt, was sich nicht auf sexuelle … Mehr Mondpriesterinnen und Jungfrauen