MARIA MAGDALENA, wer war sie wirklich?

Die wohlhabende Frau von edlem Geblüt, nicht nur Begleiterin, sondern Mäzenin Jesu,  Eingeweihte und Betreiberin einer weiblichen Mysterienschule und Hohepriesterin des Isiskultes? All das haben wohl die meisten von uns  wohl nicht in ihr vermutet.Ist es möglich, dass sie es war, die Jesus lehrte? Und nicht umgekehrt?Dass sie ihn in weibliche Weisheits -und Mysterienlehren einweihte?Dass … Mehr MARIA MAGDALENA, wer war sie wirklich?

Sex war mein Beruf

ein Interview von Welt im Wandel-TV mit Ilan Stephani „Ilan Stephani hat zwei Jahre lang in einem Berliner Puff als Hure gearbeitet und die Welt aus käuflichem Sex in ihrem eigenen Körper erforscht. Und wenn sie eines lernen durfte, dann dieses: Prostitution erzählt der Gesellschaft keine fremde Geschichte, sondern ihre eigene. Und sie ist der … Mehr Sex war mein Beruf

Deine Tricks und Strategien

Denke für ein paar Momente an deine Tricks und Strategien, wie du üblicherweise deine Bedürfnisse und Werte verrätst, indem du schwindelst, ausweichst, Geschichten erfindest, Dinge verheimlichst -und gerade die Menschen, die du am meisten liebst und achtest, belügst und hintergehst. Und zwar genau dann, wenn es eigentlich um ein klares Positionieren deiner Selbst und dem, … Mehr Deine Tricks und Strategien

Maria Magdalena und Jeshuah ~ Das weibliche Paradigma kommt zurück…

Maria Magdalena und Jeshuah haben sich gemeinsam auf einer tiefen Ebene dazu verpflichtet, den Menschen die weibliche Kraft und Weisheit, den weiblichen Teil der Göttlichkeit zurückzubringen. Das uralte Wissen um die göttlich-weiblichen Zyklen, die sowohl das Lichtvolle, das Wachstum, das Erwachen, als auch die tief greifenden Transformationsprozesse von Sterben und Tod, -die Abgründe der menschlichen … Mehr Maria Magdalena und Jeshuah ~ Das weibliche Paradigma kommt zurück…

Warum brauchen wir ein Bewusstsein für das Weibliche?

 „Wo ist das Weibliche? Wir brauchen das Weibliche!“ schallt es verzweifelt durch das Universum. Die Himmelsgötter wissen sich nicht mehr zu helfen. Es herrscht Krieg und Chaos in allen Welten und die Dämonen, die für die Illusion des Getrenntseins stehen, sind dabei, endgültig das Kommando zu übernehmen. Es gibt nur eines zu tun: Die Göttin … Mehr Warum brauchen wir ein Bewusstsein für das Weibliche?

Straft er dich mal wieder mit Liebesentzug?

Wie gehst du damit um? Strafst und folterst du dich selbst mit allerlei Geschichten von Opfertum und Ohnmacht? Fragst du dich ständig, was du wohl falsch gemacht haben könntest? Versuchst du, schnell wieder „alles gut zu machen“, auch wenn du keine Ahnung hast, was du „verbrochen“ hast, nur damit du diese Angst vor dem Verstoßensein … Mehr Straft er dich mal wieder mit Liebesentzug?

Fühlst du den Abgrund unter dir lauern?

Oh, schwester, fühlst du den abgrund unter dir lauern… den abgrund , den deine anpassung an werte, die nicht die deinen waren, und die du dennoch dafür hieltst nicht zuschütten konnten. Du kannst dich nicht erinnern, wann du damit angefangen hast, dich für liebe und trügerische sicherheit  selbst zu verleugnen. Eins nach dem anderen  legtest … Mehr Fühlst du den Abgrund unter dir lauern?

Was geschieht, wenn wir in einer Beziehung Hingabe mit Selbstaufgabe verwechseln?

Es geschieht sehr leicht, dass wir in einer Beziehung „hingeben“ mit „aufgeben“ verwechseln. Anstatt uns unserer Weichheit und Berührbarkeit, unserem Verlangen und unserer Sehnsucht hinzugeben und ihr Raum zu geben, kann es geschehen, dass  wir uns im Laufe der Beziehung selbst aufgeben und  genau diese hingebungsvollen Aspekte in uns zurück halten. Wir verlieren uns mehr … Mehr Was geschieht, wenn wir in einer Beziehung Hingabe mit Selbstaufgabe verwechseln?