Irgendwo unter all diesen Schichten, ist SIE eine Naturgewalt

10299236_10202552392065937_650402963_n

Wir tragen viele, viele Schleier. Schleier, die verhindern, dass wir uns selbst sehen und dass die Anderen uns sehen, wie wir wirklich sind.

Wie bei dieser wunderschönen Iris beschützen die Blütenblätter die weicheren Schichten und Düfte des Weiblichen. Zu einer bestimmten Zeit aber breiten sich die Blütenblätter  zu einem langsamen Tanz mit der Sonne aus, und ihre wunderschönen weichen Orte kommen ans Licht.

Was bringt diese Blume dazu, zu pulsieren und zu treiben und sich der Sonne zu öffnen?

Eine leidenschaftliche Lebendigkeit, ein glühendes Verlangen danach, vollständig dargestellt, vollkommen gesehen und völlig gehalten zu sein. Gehalten von der Erde, gehalten von den Hüften und gehalten von einem der sie zutiefst liebt.

Zu wissen, dass du von dieser Liebe in dir selbst gehalten bist, treu, auf eine wilde und tiefe Art, ist es, was dir letztendlich erlaubt, dein innerstes Fleisch zu enthüllen.

Stell dir vor, wie viel  natürliche Kraft diese Blume braucht, um sich zu öffnen. Vollkommen. Unverfroren. Ins Licht.

In jeder Frau lebt das Weibliche. Aber Sie lebt fast immer tief im Schatten, unter vielen Schichten verborgen. Für Äonen war es nicht sicher, Sie heraus zu lassen. Darum haben Frauen Sie versteckt gehalten. Sie schlummerte. Aber jetzt nicht mehr.

Sie ist hier.

Unter all diesen Schichten ist Sie unerschütterlich hier.

Kannst du Sie fühlen?

Kannst du hören, wie Sie zu dir spricht, in Symbolen und Bildern, in Träumen und Metaphern?

Sie spricht nicht in der Art, wie wir es gewohnt sind, angesprochen zu werden. Sie spricht durch Herzklopfen und Pulsieren, durch Schönheit und Feuer.

Tief in deinem Becken gibt es einen Kessel –einen Kessel, wo Sie ihre Schöpfungen anrührt, wo Sie dieselben nährt und unterstützt, bis sie bereit sind, selbst zu atmen.

Sie lebt in dir. Sie ist du. Du BIST leidenschaftlich  lebendig.

Wenn du weißt, dass Sie in dir lebt, wenn du fühlst, dass Sie jede Zelle deines Körpers vor Lebendigkeit pulsieren lässt, beginnst du zu spüren, dass dich dieses Pulsieren von innen heraus öffnet.

An einem bestimmten Punkt in meinem Leben, übertrat Sie die Schwelle von der Aufforderung zur Beharrlichkeit. Sie forderte mich nicht länger auf, mich zu öffnen, Sie bestand darauf, dass ich mich öffnete. Während sich alles in mir verweigerte, blieb Sie beständig an diesem Ort. Buchstäblich. Sie kam meine Füße hoch, meine Beine hoch -bis in meinen tiefsten Kern. Sie war liebend und wild und heftig hartnäckig.

Ich teile es hier, weil Sie wieder mal heftig insistent war.

~ © Julie Daley, www.unabashedlyfemale.com (mit freundlicher Genehmigung/ Danke, Julie <3)

Übersetzung: Claudia Taverna

Bild: Claudia Mel E

~~~

Lust auf eine nährende und inspirierende Auszeit im Kreise von Frauen?

Hier findest du alle aktuellen Womanessence-Frauenretreats

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s